Vorführung: Porträt in der Trockenpinseltechnik

Der Kurs ist nicht buchbar

diesen Kurs empfehlen
Kursnummer
MÜN-22-030
Datum
Sa. 08.01.2022, 11:00 - 14:30 Uhr
Gebühr
0,00 €
Details
kostenlose Vorführung, keine Anmeldung erforderlich!
Kursfoto


Die Faszination der Trockenpinseltechnik beruht auf der Tatsache, dass nicht die Linie das Konstruktionsmittel beim Bildaufbau ist, sondern die Fläche. Noch genauer, die Tonwert-Unterschiede zwischen den Flächen, die mit dem Pinsel aufs Papier „gerieben“ werden. Das Bild entsteht sozusagen aus einer Nebelwolke, aus der sich die Gesichtszüge langsam formen und verschärfen. Es ist eine Zeichentechnik, obwohl man mit Ölfarbe und Pinsel arbeitet. Diese Technik eignet sich besonders für weiche, fließende Licht- und Schattendarstellungen und ermöglicht dadurch sehr realistisch anmutende Porträt-Darstellungen. Bei zeichnerischer Erfahrung arbeitet man direkt mit dem Pinsel, ohne Vorzeichnung - beide Wege werden vorgeführt. Außerdem gibt Inga Mihailovic Tipps zum anatomischen Aufbau, Gesichtsproportionen und Lichteinfall.