Harte Kanten und weiche Verläufe

Kursnummer
MUT-24-005
Datum
Do. 07.03.2024, 10:30 - 16:30 Uhr
Dozent(en)
Gebühr
99,00 €
Details
Material bitte entsprechend der Materialliste mitbringen oder vor Ort erwerben. Begrenzte Teilnehmeranzahl.
Downloads
Kursfoto


Die Faszination des Aquarells entsteht aus dem Wechselspiel von harten Kontrasten und weichen Übergängen. Diese Kombination machen Sie sich zunutze, um realitätsnahe Effekte aus der Natur auf die Malerei zu übertragen. Nach ersten Übungen, bei denen räumliche Körper in ihrer Licht-Schatten-Modulation näher studieren und Möglichkeiten der malerischen Umsetzung ausprobiert werden, nehmen Sie sich am Nachmittag ein komplexeres Landschaftsmotiv mit Gebäuden vor. Dabei lernen Sie eine vereinfachende Vorgehensweise kennen, um das Motiv Stück für Stück von hell nach dunkel zu erobern. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.