Die Spraydose als Malinstrument

Kursnummer
MUC-24-010
Datum
Sa. 01.06.2024, 11:00 - 17:00 Uhr
Gebühr
99,00 €
Details
Material bitte entsprechend der Materialliste mitbringen oder vor Ort erwerben. Begrenzte Teilnehmeranzahl.
Kursfoto


In diesem Kurs wird Ihnen der Nürnberger Künstler Diethard Riedel die Spraydose als zerstäubendes Malinstrumenent vorstellen. Wagen Sie sich an den dreidimensionalen Malprozess, an dem schon kleinste Variationen in Tempo, Neigung und Abstand das Sprühbild verändern. Dabei lernen Sie sprayspezifische Kontrastlehren, wie scharf und unscharf, opak und transluzent und die verschiedenen Spraytechniken. Sei es das freihändige Sprayen oder die Verwendung von selbst zugeschnittenen Schablonen. Darüber hinaus gibt Ihnen der Künstler einen kurzen Überblick über die bis in die Steinzeit reichende Geschichte der Spraykunst, ihrer Sprayinstrumente und Entwicklungslinien. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. ACHTUNG: der Kurs kann nur draußen stattfinden. Der Künstler steht eine halbe Stunde vor dem Kurs für einen gemeinsamen Materialeinkauf zur Verfügung, damit Materialien gemeinsam genutzt werden können.